Legierungen bei Silberschmuck

Sterlingsilber

Sterlingsilber ist ein beliebtes Material für Schmuck und andere luxuriöse Gegenstände. Es hat viele Eigenschaften, die es zu einer guten Wahl machen, einschließlich Stärke, Langlebigkeit und Schönheit. Der Hauptvorteil von Sterlingsilber ist seine Haltbarkeit. Es bleibt glänzend und erhält seine Farbe im Laufe der Zeit, wodurch es sowohl langlebig als auch attraktiv ist.

Es ist eines der stärksten Metalle auf dem Markt und kann mit Gegenständen in Kontakt kommen, ohne dass es sich abnutzt oder bricht. Dies macht es ideal für Schmuck, der täglich getragen werden soll. Auch bei Kratzern bleibt Sterlingsilber schön und behält seinen Glanz über viele Jahre hinweg, was es zu einer großartigen Investition macht.

Hypoallergene Eigenschaft von Sterlingsilber

Ein weiterer Vorteil von Sterlingsilber ist seine hypoallergene Eigenschaft. Es enthält nur kleine Mengen an Nickel und anderen Allergenen, so dass Sie sicher sein können, dass Sie keine allergischen Reaktionen haben werden, wenn Sie Silberschmuck tragen. Meist handelt es sich um Legierungen die Silbergehalte von 925 Teilen auf 1000 entsprechen – man gibt die oftmals mit 925/1000 oder kurz Silber 925 an. Das bedeitet zum Beispiel das bei einem Kilo silber (1.000 Gramm) nur 75 Gramm eines anderen Metall beigemischt sind. Schmuck aus Sterlingsilber ist auch leicht zu reinigen und pflegen. Sie müssen nur den Schmuck regelmäßig mit warmem Wasser abspülen und ein spezielles Reinigungsmittel verwenden, um ihn sauber zu halten.

Fazit

Alles in allem erhöht die Legierung von Silber den Wert des Schmucks und macht ihn zu einem attraktiven Einkauf. Mit den vielen verschiedenen Eigenschaften von Sterlingsilber ist es einfach zu verstehen warum es so beliebt ist – es bietet alle Vorteile normaler Silberlegierung mit wesentlich größerer Haltbarkeit und Resistenz gegen Abnutzungserscheinungen.

In unserem Shop verkaufen wir ausschließlisch Schmuck aus Sterlingsilber 925/1000.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.